Wundervolle Hochzeitsparty von Eva & Eduard im Königshof

10. August 2017 DJ, Hochzeits DJ

Im Juli ging es zur Hochzeit von Eva & Eduard. Die beiden haben in der Bonner Schlosskirche geheiratet. Mit ihren Hochzeitsgesellschaft kamen sie anschliessend zu Fuß in das wunderschön am Rhein gelegene Hotel Königshof herüber. In dem geschichtsträchtigen Hotel haben die beiden mit über 140 Gästen ihr Hochzeit gefeiert. Bei wunderschönem Wetter bot die Rhein-Terrasse des Hotels einen tollen Rahmen für den Empfang. Dort hatte ich Zusatzlautsprecher aufgebaut und zunächst von draußen Hintergrundmusik für die Gäste gespielt. Dabei habe ich mich mehrfach mit einer Gruppe Saxofonisten abgewechselt, die für die Gäste speziell für ihre Instrumente arrangierten Stücken spielten.

Als Hintergrundmusik hatten sich die beiden Jazz & Swing sowie Easy Listening gewünscht. Dazu gab es von mir als Hochzeits-DJ noch eine Prise Latin-Jazz und entspannte Lounge-Sounds. Besondere Momente wie das Steigenlassen von Luftballons habe ich mit passender Musik untermalt – hier war es „Fly me to the Moon“ von Frank Sinatra, den beide sehr gerne mögen.. Sonst eher selten, wollten sie zum Essen gerne auch klassische Musik hören. Also waren auch das London Symphony Orchestra und The New York Philharmonic Orchestra am Start.

Naked Cake mit Erdbeeren

Als Hochzeitstorte gab es leckeren Naked Cake. Foto: Elena Engels

Zum Essen ging es in den Rheinsaal, der mit hohen Spiegeln, stilvollen Leuchtern und Parkettboden eine tollen Rahmen für diese Veranstaltung bot. Das Hotel baute ein großzügig verteiltes Buffet auf, so dass es trotz der vielen Gäste keine allzu lange Schlangen gab. Der Service betreute die Gäste von einer großen Bar aus, die sich direkt neben der Tanzfläche befand. Gut für jede Party – ist doch eine Bar ein magischer Anziehungspunkt für viele Gäste. Die haben von dort nur einen Schritt auf die Tanzfläche.

Kellner mit Getränken

Ein unaufdringlicher aber professioneller Service sorgte dafür, dass sie Gäste sich wohl fühlten. Foto: Elena Engels

Party von Eva & Eduard

Als Eröffnungstanz hatten sich die beiden das wunderschöne Burt Bacharach / Hal David Stück „What the world needs now“ in der Version von Dionne Warwick ausgesucht. Zum Dahinschmelzen. Ich liebe es. Die anschliessende Party war dann der Wahnsinn. Die Gäste entpuppten sich als ausgesprochen feierfreudig. Insbesondere deutscher und internationaler Hip-Hop brachte die Meute zum Kochen. Dabei zeigten sie sich ausgesprochen textsicher. Aber auch House, Funk- und Soul-Musik wie auch Party-Classics sorgten für eine volle Tanzfläche. Und voll war sie durchgängig: vom Eröffnungstanz bis morgens um 3:30 als die letzten Gäste erschöpft nach Hause gingen. Es war ein wundervoller Tag und eine fantastische Nacht voller wunderbarer Emotionen.

Lange nicht gespielt:
  • Stomp (Remix) – Kirk Franklin
  • Boogie2Nite – Tweet
  • Coracao Tambor – Zélia
Besonderer Wünsche:
  • Cruisen – Massive Töne
  • Beautiful – Snoop Dogg

Eva & Eduard haben mir auf Proven Expert volle ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ gegeben und geschrieben: „Paul hat uns direkt bei unserem ersten Gespräch überzeugt. Mit einer Mischung aus professioneller Beratung und lockerem Kennenlernen hat er es geschafft, unseren Musikgeschmack auf die Tanzfläche zu projizieren. Unsere Hochzeitsgäste und wir hatten viel Spaß und eine tolle Party. Vielen Dank dafür!“

Mein besonderer Dank für die schönen Fotos geht an die reizende Elena Engels, die den Tag von Eva & Eduard in tollen Bildern festgehalten hat.

Eva & Eduard wünsche ich von ganzem Herzen alles Gute und Liebe.

Wandlampe im Rheinsaal

Schöne Lampe und große Spiegel geben dem Rheinsaal das besondere Etwas. Foto: Elena Engels


Fotos: Elena Engel, http://elena-engels.de/
Titelbild: Hotel Ameron Königshof Bonn