Setti & Johannes feiern ihre Hochzeit in der Wolkenburg

11. Oktober 2017 DJ, Hochzeits DJ

Im August ging es als Hochzeits-DJ in die Wolkenburg nach Köln. Dort feierten Setti und Johannes mit rund 100 Gästen ihre wundervolle Hochzeit.

Der eingedeckte Festsaal in der Wolkenburg, Köln

Setti & Johannes feierten im wunderbar geschmückten Festsaal der Wolkenburg. Foto: Gülten Hamidanoglu

Setti & Johannes hatten sich schon zuvor das Ja-Wort gegeben und feierten an diesem Tag „nur“ ihre Hochzeit. So konnten sie den Nachmittag in der Wolkenburg für eine ausgiebige Fotosession mit Gülten nutzen, ohne ihre Gäste warten zu lassen. Von den vielen tollen Fotos, die Gülten von den beiden und der Hochzeitsfeier gemacht hat, darf ich euch hier eine kleine Auswahl zeigen.

Kunstvoll mehrfach geschwungener Krawattenknoten

Der Krawattenknoten war dem Fest angemessen. Foto: Gülten Hamidanoglu

Der Empfang der Gäste fand dann gegen 18 Uhr ganz entspannt im Hof der Wolkenburg statt. Wie Gülten passend feststellte, gab es an diesem Tag eine typische Kölner Mischung: eine lesbische Hochzeit, eine schwule Hochzeit und eine deutsch-persische Hochzeit – alles an einem Tag in der Wolkenburg 🙂

Für den Empfang hatte Ich im Hof der Wolkenburg meine Zusatzboxen aufgestellt und spielte entspannte Hintergrundmusik.: vor allem Latin-Jazz, Easy Listening und Chansons hatten sich die beiden gewünscht, aber auch etwas Jazz & Swing.

Setti & Johannes. Foto: Gülten Hamidanoglu

Setti & Johannes. Foto: Gülten Hamidanoglu

Gülten machte während des Empfangs schon emsig Fotos von einzelnen Gästen und kleinen Gruppen. Als sie die Gäste dann zu großen Gruppenfotos versammelte, zog ich mit meinem Laptop und Controller in den Festsaal der Wolkenburg. Dort hatte ich zuvor bereits meine große Anlage und das Licht für die Party aufgebaut. Als die Gäste in den Festsaal kamen, erstrahlte dieser im Glanz von unglaublich vielen weißen Stumpenkerzen. Diese standen nicht nur auf den Leuchtern auf den Tischen, sondern es gab noch zwei große Beistelltische an den Seiten des Saals, in der die Kerzen auf mehreren Etagen angeordnet waren, und eine sehr langen Tafel an der Stirnseite des Festsaals, die hinter dem Buffet ebenfalls voll mit Kerzen stand. Herrlich !!

Kerzen auf dem langen Tisch an der Stirnwand des Festsaals der Wolkenburg, Köln.

Unzählige Kerzen tauchten den Festsaal der Wolkenburg in ein fantastisches Licht. Foto: Gülten Hamidanoglu

Während die Küche und Kellner noch mit dem Vorbereiten des Abendessens beschäftigt waren, kamen schon die ersten ungeduldigen Gäste und tanzten sofort los. Es war eine deutsch-persische Hochzeit – die Persern kennen so strikte deutsche Reihenfolgen wie Empfang-Essen-Party nicht. Da wird von Anfang an gefeiert und getanzt. Toll !!

Einmarsch der Hochzeitstorte. Foto: Gülten Hamidanoglu

Einmarsch der Hochzeitstorte. Foto: Gülten Hamidanoglu

Während des Essens habe ich dann natürlich auch wieder ruhigere Musik gespielt. In den weiteren Ablauf waren außer der Begrüßung der Gäste durch Setti & Johannes noch drei weítere Programmpunkte eingebaut. Der Patenonkel von Johannes sang für die beiden ganz herzzerreißend „It’s Now or Never“ von Elvis Presley. Wunderbare Nummer und ein ganz emotionaler Moment. Aus dem persischen Brauchtum gab es eine Vermählungstisch mit Spiegel, Blumen, traditionellem Brot, Eiern, Mandeln, Süßigkeiten und Honig. Während sich die beiden gegenseitig den Honig in den Mund steckten, hielten weibliche Gäste einen Schleier über die beiden und zerrieben eine nach der anderen zwei Zuckerhüte, so dass die Ehe von Setti & Johannes besonders süß werden möge.

Der Vermählungstisch mit traditionellem persischen Brot

Der Vermählungstisch mit traditionellem persischen Brot. Foto: Gülten Hamidanoglu

Später wurde dann der Messertanz aufgeführt – eine langer Tanz einer jungen Verwandten, die den beiden das Messer zum Anschneiden der Hochzeitstorte entführt und mit viel Grazie immer wieder darbietet. Wirklich erhalten hat Johannes das Messer aber erst, nachdem er es von der Tänzerin freigekauft hat. Die Torte selbst war ausgesprochen lecker – und kaum war sie verputzt, ging es mit der Party weiter.

Dreistöckige Hochzeitstorte

Lecker, lecker, lecker … die Hochzeitstorte war nicht nur eine Augenweide. Foto: Gülten Hamidanoglu

In einer abwechslungsreicher Mischung aus deutscher, persischer und internationaler Musik tanzten und feierten die Gäste bis in die frühen Morgenstunden.

Paul van Groove an den Decks

Bei einer guten Party haben nicht nur die Tänzer Spaß. Foto: Gülten Hamidanoglu

Die beiden hatten sich besonders Salsa und Reggaeton gewünscht, was ich ihnen natürlich gerne erfüllte. Aber auch aktuelle Charts, ein paar Party Classics und deutscher Hip-Hop kamen neben persischer Pop-Musik gut an.

Neu entdeckt

Ya Tabtab Wa Dallaa – Nancy Ajram

Hammer

Magalenha – Simon Fava & Gregor Salto feat. Sergio Mendes

Lange nicht gespielt

Papaoutai – Stromae

Besonderer Wunsch

El Choclo – Sexteto Mayor

Hochzeit in der Wolkenburg

Die Wolkenburg liegt sehr zentral in der Kölner Innenstadt. Das historische Gebäude bietet stilvolle Räumlichkeiten unterschiedlicher Größe für 40 – 120 Personen an Bankett-Tischen. Die beiden großen Säle sind mit eingebauten LED-Scheinwerfern ausgestattet. So können die Räume in die gewünschte Lichtfarbe getaucht werden. Einschränkend sei angemerkt, dass das denkmalgeschützte Gebäude nicht barrierefrei ist. Zu den Sälen sind immer einige Stufen zu überwinden, vor allem aber der Zugang zu den Toiletten führt jeweils über eine ganze Treppe. Die Qualität de eigenen Küche ist ausgezeichnet, auch der Service ist sehr freundlich und zuvorkommend. Einschränkungen hinsichtlich er Lautstärke gibt es genauso wenig wie fest vorgegebene Endzeiten. Als Party-Location zu empfehlen.

An diesem Tag war ich unterwegs auf Empfehlung von DJ Bogi & Partner.


Fotos: Gülten Hamidanoglu – Hochzeitsreportagen