Location-Check: Schloss Eicherhof in Leichlingen

20. September 2017 Location-Check

Am vergangenen Sonntag habe ich mich mit einem Paar auf Schloss Eicherhof getroffen, das mit seinen Gästen dort im September kommenden Jahres feiert. Und diese Woche kam gleich noch eine Anfrage als Hochzeits-DJ für den August nächsten Jahres. Also ein guter Anlass, euch Schloss Eicherhof einmal vorzustellen.

Im Schloss werden neben freien Trauungen auch Eheschliessungen vom Standesamt Leichlingen durchgeführt. Auch bei standesamtlichen Trauungen ist eine musikalische Begleitung möglich. Natürlich steht es aber auch für andere private Feiern wie auch für Firmenevents zur Verfügung.

Schloss Eicherhof mit der Vorfahrt.

Schloss Eicherhof mit der Vorfahrt und den beiden Remisen. Foto: Simone Kellner

Das Schloss liegt außerhalb des alten Ortskerns von Leichlingen im Grünen. Zum Schloss Eicherhof gehört ein großer Park. Das Haupthaus und zwei Remisen umschliessen einen repräsentativen Vorplatz, den ein großes Rondell mit gußeisernen Pfosten und einer schweren geschmiedeten Kette schmückt. Das Rondell kann ab Beginn der Dämmerung mit Fackeln stimmungsvoll illuminiert werden.

Vier Stufen führen auf eine große Veranda, die Schutz vor zu viel Sonne, aber auch Niederschlag und starkem Wind bietet.

Von der Veranda gelangen die Besucher direkt in das Erdgeschoss des Schlosses mit fünf Sälen, die für Feiern vermietet werden. Als erstes betritt man den Kaminsaal. Das ist – zumindest aus Sicht eines DJs – der Dreh- und Angelpunkt, wird hier doch getanzt und bis in die Nacht gefeiert.

Direkt aus dem Kaminzimmer erreicht man rechter Hand die Lounge, einen kleinen Raum mit eingebauter Bar, an der neue Kraft für den nächsten Tanz getankt werden kann. Bequeme Lounge-Möbel laden zum Verweilen ein.

Der festlich gedeckt Spiegelsaal

Der festlich gedeckt Spiegelsaal auf Schloss Eicherhof. Foto: Simone Kellner

An der Stirnseite des Kaminsaals führt eine große Doppelflügeltür in den Spiegelsaal. Dieser bietet für bis zu 75 Personen Platz zum Essen. Rechts und links schliesst sich je ein Flügelsaal an. Hier finden wahlweise jeweils 30 weitere Gäste zum Essen Platz, aber diese Säle lassen sich auch ideal nutzen, um ein Buffet aufzubauen, eine Kinderecke anzulegen oder eine weitere Lounge einzurichten.

Vom Spiegelsaal aus erreicht man eine kleine Terrasse, von der man über wenige Stufen Zugang zum großzügigen Schlossgarten hat.

Manfred Ackermann und Matthias Winzer führen Schloss Eicherhof seit inzwischen 14 Jahren. Die beiden habe ich als ausgesprochen freundliche und sehr herzliche Gastgeber kennengelernt.

Festliches Gedeck

Tischkultur wird auf Schloss Eicherhof zelebriert. Foto: Simone Kellner

Für das Schloss als Location spricht neben der langen Erfahrung der beiden Betreiber, dass an jedem Abend nur genau eine Veranstaltung stattfindet. Es gibt keinen fest vorgegebenen Caterer. Die beiden Betreiber greifen aber auf ein erfahrenes Netzwerk an professionellen Dienstleistern zurück, die sie gerne empfehlen. Vom Schloss selbst kommt die Raumausstattung mit der entsprechenden Bankettmöblierung und Tischwäsche, alle Erfrischungsgetränke und Biere à discrétion sowie das benötigte Servicepersonal. Außerdem ist immer die Anwesenheit von mindestens einem der beiden Geschäftsführer als Ansprechpartner und Koordinator zugesichert.

Das Schloss ist – gerade auch im Vergleich mit der einen oder anderen Hochzeitslocation im Rheinland – in einem exzellenten Zustand. Das Haus selbst wie auch der Park und die anderen Außenanlagen sind sehr gepflegt.

Wenn ihr auf der Suche nach einer Hochzeits-Location im Grünen für bis zu ca. 100 Personen seid, schaut euch Schloss Eicherhof auf jeden Fall näher an.


Fotos: Simone Kellner, simonekellner.com