Hochzeit Elena & Fabian auf Schloss Drachenburg

22. Mai 2017 Hochzeits DJ

im Wonnemonat Mai ging es für mich als DJ zur Hochzeit von Elena & Fabian. Die beiden haben auf Schloss Drachenburg in Königswinter im engsten Kreis der Familie und besten Freunde geheiratet. Die Trauung fand bereits am Mittag auf dem Schloss statt. Anschliessend gab es ein Programm mit Führung durchs Schloss, Fotos und einem Konzert eines Live-Trios. Währenddessen habe ich im Speisesaal des Schlosses meine Anlage aufgebaut und den schlichten weißen Saal mit meinen Floorspots in die Farben gehüllt, die die beiden gewählt hatten.

Bei wunderschönem Frühsommer-Wetter tummelten sich die Gäste auf der Westterrasse, von der man einen atemberaubend schönen Blick auf das Siebengebirge und den Rhein hat. Beim Abendesse haben sich das Trio und ich abgewechselt und musikalisch bestens ergänzt. Sängerin Claudia Lahmann hat, begleitet von Clemens am Klavier und Gerhard am Bass, ein tolles Programm aus Latin-Jazz und Swing geboten. Musikalische Unterhaltung auf höchstem Niveau. Als der Hochzeits-DJ habe ich das mit weiteren Liedern aus diesen Bereichen ergänzt, unter anderem von Fred Astaire, Sergio Mendes und Diana Krall, aber auch mit loungigen Grooves und zeitlos schönen Tracks wie von Steely Dan oder Paul Simon.

Während des Essens haben die Mutter von Elena und der Vater von Fabian sehr herzliche Worte an das Paar gerichtet. Der Vater hatte seine Rede über die Höhen und nicht ganz so hohen Zeiten einer Ehe anhand von wunderbaren Songs veranschaulicht. Mit den Worten Stevie Wonders wünschte er zum Schluss, sie mögen einander „The Sunshine of my Life“ sein. Dieses Lied und die Samples, die er für seine Rede ausgewählt hatte, hatte ich für ihn vorbereitet. Also genau die passenden Abschnitte aus den Songs in CD-Qualität ausgeschnitten, mit sanften Ein- bzw. Ausblendungen versehen und die Lautstärken angepasst. Bei seinem Vortrag hat die musikalische Unterstützung mit den Einspielern dann ohne vorherige Probe perfekt funktioniert.

Abendhimmel über Bonn

Mit einem aufregenden Himmel verabschiedet sich der Tag auf der anderen Seite des Rheins. Foto: Kay Rode

Nach ein paar weiteren Beiträgen wurde die Torte angeschnitten und verputzt. Und dann haben Elena & Fabian zu „Moon River“ von Frank Sinatra einen gefühlvollen Langsamen Walzer aufs Parkett gelegt und die Tanzfläche eröffnet. Die Gäste haben gezeigt, dass man auch mit wenigen Leuten eine tolle Hochzeitsparty feiern kann. Aufgelegt habe ich dazu so unterschiedliche Stücke wie „Like a Prayer“, „Happy“, „Intoxicated“ oder „Groove is in my Heart“. „Shape of you“ und „Sweet Lovin'“ durften natürlich auch nicht fehlen. Gefeiert wurde bis in die frühen Morgenstunden des nächsten Tages, ehe die Gäste nach vielen Stunden auf den Beinen langsam die Kräfte verliessen.

Schloss Drachenburg aus Sicht des Hochzeits-DJs

Noch ein paar Worte zum Catering auf Schloss Drachenburg. Bei großen Events wird das Catering vom Maritim Hotel Königswinter übernommen, bei kleineren Veranstaltungen macht das Schloss es selbst. Das eigene Catering ist seit September 2016 unter Leitung von Friedrich Büllesfeld. Damit hat der Service und die Qualität der Veranstaltungen einen großen Sprung nach vorne gemacht. Der Unterschied gegenüber der Situation davor ist schon beim Ankommen spürbar. Zuvorkommende, freundliche Mitarbeiter im Service und Friedrich als „Chef vons Janze“ empfangen einen herzlich und geben jedem Besucher während der gesamten Zeit das wunderbare Gefühl, ein gern gesehener Gast zu sein. Toll. Damit ist Schloss Drachenburg als Event-Location Königswinter bei Bonn jetzt eine klare Empfehlung.

Ich bedanke mich an dieser Stelle ganz herzlich für die wunderbare musikalische Kooperation mit Claudia, Clemens und Gerhard. Ein besonderes Dankeschön geht auch Friedrich, Kay und Kollegen für den aufmerksamen, liebevollen Service und das leckere Essen.

An diesem Tag war ich im Auftrag der Kölner Agentur Event Enhancement unterwegs.